Neues Websitedesign

Da ich schon länger nichts mehr auf diesem Blog geschrieben habe, wollte ich hier nur noch einmal kurz anmerken (so viele leere Floskeln hintereinander, cool), dass meine Website ein neues Design hat. Technologietechnisch basiert das ganze auf folgendem:

  • Angular.js: klingt unnötig für eine statische Seite, aber da ich ein paar sachen aus dem Netz nachlade (RSS-Feeds) dachte ich mir: kann man doch mal machen.
  • Bootstrap: Natürlich, wer hätte damit gerechnet. Bootstrap bildet quasi die Basis für alle html5 Websites. Ich hab versucht, mein eigenes Design zu stark wie möglich hervorzuheben, also benutze ich quasi nur noch das Grid von Bootstrap.
  • Grunt.js: Auch, wenn Gulpjs vermutlich hipper gewesen wäre, benutze ich Gruntjs zum "kompilieren". Die Aufgabe des Scripts ist es, die SASS-Sources zu CSS zu machen und alles andere zu minifyen.
  • modern art: Ich benutze diverse andere Dinge, die vermutlich auch relativ nützlich sind, aber an die ich gerade nicht denke. #strawberryjam

Den Quellcode meiner Website hab' ich einfach mal auf GitHub öffentlich gemacht, erstens weil ich Private-Repos sparen wollte und zudem weil ich's kann.

Es grüßt,

Jan-Henrik

Author Image
Jan-Henrik Bruhn

Im Wesentlichen beschäftige ich mich hobbymäßig mit der Informatik. Kann man dann auch studieren, erstmal muss aber Abi. Das sollte man machen, mach ich auch (so wie es jetzt aussieht zumindest).